NATURNAHES IMKERN

Gedanken zur naturnahen Imkerei:

 

Wir führen alle Wirtschaftsvölker in modernen 12-er Dadant Magazinbeuten (US modifiziert, Bruder Adam, Dadant nach Ries) mit 1/2 hohen Honigräumen im angepassten Brutraum. Derzeit  führen wir 4 Carnica Wirtschaftsvölker, 1 Carnica Schwarm 2017 und 1 Ableger in Ablegerbeuten (6-er Dadant mit Mini-Plus-Aufsatz) (Stand August 2017).

  • so wenig Eingriffe an den Bienenvölkern durch den Imker wie nötig
  • Bestmögliche ganzjährige Trachtplätze (Waldrand mit Siedlungsnähe und Streuobstwiesen) ohne Wanderungs-Stress
  • Bestmögliche Hygiene für Beuten, Waben und Honig
  • Anwendung von zugelassenen natürlichen Säuren zum Schutz vor Bienenkrankheiten (insb. Varoose)
  • Alle Buckfast und Carnica- Bienenvölker besitzen Gesundheitszeugnisse

Bienenstände

1. Streuobstwiese im Remstal

  • Derzeit keine Völker (August 2017)
  • Südhang
  • Haupttracht Kirsche, Birne, Apfel
  • ggf. Linde
  • ggf. Waldtracht

2. Waldgrundstück auf dem Schurwald

  • 4 Wirtschaftsvölker, 1 Schwarm, 1 Ableger (August 2017)
  • Nordhang
  • Haupttracht Raps, Ahorn, Streuobst
  • ggf. Linde
  • ggf. Waldtracht

Impressionen